Palestinian Dabkeh Workshop with Hanna Tams, Jerusalem / PS

Sam, 25. May 2019, 11.00 - 13.30 Uhr
OFF Dance, Zweierstr. 106, 8003 Zürich
Preis: Fr. 70.-

Der Tanz des Palästinensischen Widerstandes Dabkeh erlebt zurzeit einen Hype. Les ballets C de la B widmeten ihm die Kreation „Badke“ und Sascha Walz organisiert regelmäßig den „Comunity Dabkeh“ in Berlin, offen für Menschen jeglichen Alters. Dabkeh ist der Tanz der Freude, des Lebens und der Freiheit. Er ist inspiriert vom Leben der einfachen Leute welche in der Region des heutigen Syrien, Jordanien, Libanon und Palästina lebten, als alles noch unter dem grossen Syrischen Reich vereint war.

In all diesen Ländern ist Dabkeh zu Hause und die Schritte gleichen einander, bis sich der Tanz in Palästina im Jahre 1948 im Zuge der Nakba (grosse Vertreibung der Palästinenser im Zusammenhang mit der israelischen Staatsgründung) stark entwickelte; Er wandelte sich vom Tanz der Freude in den Tanz des Widerstandes gegen die Israelische Besatzung und der Hoffnung. Dabkeh wird heute als Symbol der Vereinigung des palästinensischen Volkes verstanden und erinnert an seine Wurzeln, sein Leid und seine Rechte.

The dance of the Palestinian Resistance Dabkeh is currently experiencing a hype. Les ballets C de la B dedicated the creation "Badke" to him and Sascha Walz regularly organizes the "Comunity Dabkeh" in Berlin, open to people of all ages. Dabkeh is the dance of joy, life and freedom. It is inspired by the lives of ordinary people who lived in the region of present-day Syria, Jordan, Lebanon and Palestine, all united under the great Syrian Empire. In all these countries the steps of Dabkeh are similar, until the dance developed strongly in Palestine in 1948 (in the course of the great displacement of Palestinian people caused by the foundation of the state of Israel); He transformed from the dance of joy into the dance of resistance and hope against the Israeli occupation. Dabkeh is today understood as a symbol of the unification of the Palestinian people, recalling their roots, their suffering and their rights.

Bild: Dabkeh dancers of the creation "Badke"  by les Ballets C de la B

In diesem 2.5 Stunden Workshop tauchen wir ein in das Schrittmaterial des traditionellen palästinensischen Dabkeh.

Der Tanz wird in einer Reihe getanzt mit jeweils einem besonders guten Tänzer,
der die Gruppe anführt und gleichzeitig animiert. Charakteristisch für Dabkeh ist das Hüpfen und Stampfen der Füsse auf den Boden in verschiedenen Rhythmen.

 

Zusätzlich wird Hannah uns mehr über die Herkunft und Bedeutung dieses Tanzes erzählen.

Der Workshop ist für ALLE geeignet.

Video to a Dabkeh - Dance by Palestinians on youtube

In this 2.5 workshop, we dive into the dance steps of the traditional Palestinian Dabkeh. The dance is danced in a row with one particularly good dancer, who leads and animates the group at the same time. Characteristic of Dabkeh is the jumping and stomping of the feet on the floor in different rhythms. Next to the dance practise Hanna will tell us more about the history and the signification of this dance. The workshop is open for ALL levels.

TEACHER: Hanna Tams ist in Jerusalem geboren und aufgewachsen. Mit seinen jungen Jahren ist er der künstlerische Leiter einer der grössten Tanzcompagnien Palästinas, der Douban Dance Company. Ihre Arbeit fusioniert verschiedene Tanzstile dieser Welt als Botschaft des Friedens und des Bauens von Brücken zu anderen Kulturen und Lebensweisen.

Hanna Tams was born and raised in Jerusalem. He is formed as a classical/modern dancer and with his young age, he is the artistic director of one of the biggest dance companies in Palestine, the Douban Dance Company. Their work fuses different dance styles of this world as a message of peace and brotherhood to other cultures and ways of life.

Der Workshop wird von Café Palestine unterstützt
The workshop is sponsored by Café Palestine

Am Sonntag, den 26. Mai wird Hanna Tams im Rahmen des Café Palestine über sein Leben als Tänzer und Choreograph und die Zustände in der wohl meist umkämpften Stadt des Konflikts – Jerusalem – erzählen.

Sunday, the 26. Of May Hannah will held a speech at Café Palestine about his work and every day live under occupation in the most contested city of the present conflict: Jerusalem.

Treffpunkt: Café Palestine, So 26. Mai 2016

Essen ab 17.00 Uhr / Vortrag um 18.00 Uhr  (Vortrag in Englischer Sprache)

Quartierzentrum Bäckeranlage Zürich

www.cafepalestine.ch

Die Veranstalung und der Workshop wird von Café Palestine, Zürich unterstützt, dafür herzlichen Dank!

The event and the workshop is sponsored by Café Palestine Zürich - thank you very much!

Anmeldung / Register

allgemeine Bestimmungen:
Es ist zu beachten, dass die Anmeldung für den Workshop in jedem Falle verbindlich ist.

Eine Anmeldung kann per Email, SMS oder über Facebook über den Teilnahme-Button erfolgen.

Sie ist in jedem Falle ( auch bei Krankheit oder Unfall) verbindlich.
Versicherung ist Sache der Teilnehmer.
Das Kursgeld muss bar mitgebracht werden am Kurstag.
Im Falle eines Ausbleibens wird per Email ein Einzahlungsschein zugesandt und der Betrag ist sofort fällig..